AGB

Die AGB der Firma Turbokeys, Inh. Andre Marx

 

§ 1 Geltungsbereich

(1) Diese Bedingungen gelten gegenüber Unternehmern bzw. Unternehmen, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB oder sonstigen geschäftsfähigen Personen (auch Privatpersonen). Mit Auftragsannahme von Turbokeys, Inh. Andre Marx oder einem seiner Mitarbeiter akzeptiert der Kunde diese Bedingungen.

Entgegenstehende oder von unseren Bedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen.

(2) Diese Bedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Kunden, soweit es sich um Rechtsgeschäfte verwandter Art handelt, es sei denn diese ABG ändern sich. Die aktuellste Ausgabe finden Sie hier.

 

§ 2 Überlassene Unterlagen

An allen in Zusammenhang mit der Auftragserteilung dem Kunden überlassenen Unterlagen, wie z. B. Kalkulationen, Zeichnungen etc., behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor. Diese Unterlagen dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden, es sei denn, wir erteilen dazu dem Kunden unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung.

 

§ 3 Preise und Zahlung

(1) Unsere Preise sind Endpreise, es gibt keine Rabatte oder Boni, wenn nicht anders ausgeschildert.

(2) Alle Preislistenbestandteile können jederzeit verändert werden - sollte bereits ein

Geschäft zustande gekommen sein, so informieren wir den Kunden und es kann
neu verhandelt bzw. angepasst werden.

 

§ 4 Lieferungen und Bestellungen

(1) Turbokeys, Inh. Andre Marx hat grundsätzlich das Recht eine vereinbarte Lieferzeit zu ändern, auch ohne den Kunden davon in Kenntnis setzen zu müssen.

(2) Überzogene Lieferzeiten ergeben keine Rechtsansprüche jeglicher Art beim Kunden wie z.B. Verzugsschaden, Schadenersatz oder sonstiges.

(3) Eine Bestellung mündet niemals automatisch in einer Lieferverpflichtung von unserer Seite.
Wir können jederzeit Bestellungen ohne Angabe von Gründen stornieren.

 

§ 5 Reparatur- und Serviceleistungen

(1) Die Leistung wird nach Wahl von Turbokeys, Inh. Andre Marx oder einer durch Turbokeys, Inh. Andre Marx autorisierte Personen erbracht. Für unsere Leistungen gelten individuell vereinbarte Preise. Fehlersuche ist Arbeitszeit.

(2) Turbokeys, Inh. Andre Marx beurteilt, ob eine Fehlerbeseitigung stattgefunden hat oder stattfinden kann und entscheidet immer in allen Fällen ob Arbeitszeit in Rechnung gestellt wird.

(3) Bei rechtzeitiger Stornierung eines Auftrages werden nur uns entstandene
Kosten in Rechnung gestellt.

(4) Weisen die ausgeführten Arbeiten Mängel auf, so entscheidet Turbokeys, Inh. Andre Marx über kostenlose Nachbesserung.

(5) Sämtliche Ansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind grundsätzlich ausgeschlossen.
Dies gilt auch für Mangelfolgeschäden. Turbokeys, Inh. Andre Marx entscheidet über kostenlose Reparatur, Instandsetzung, Ersatz oder Entschädigung in Geld oder Ware.

(6) Telefonische Problemlösung ist Arbeitszeit und wird nach vorheriger Vereinbarung berechnet, sofern nicht schriftlich eine andere Vereinbarung getroffen wird. Ein Problemlösungsvertrag für fernmündliche Problemlösung kommt zustande, wenn der Kunde über den Preis informiert wurde und damit mündlich einverstanden ist. Wiederholungen dieser Art bedürfen dann keiner preislichen Absprache mehr und das Einverständnis des Kunden bleibt erhalten.

 

§ 6 Pflichten des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet, regelmäßig für seine persönlichen Daten Sorge zu tragen, sowie nach allgemeinem Wissenstand, zumindest unabsichtlich, keine technischen Angriffe auf unseren Webserver, Emailfunktionalität oder sonstiges zu unterstützen, wie z.B. DOS-Attacken.

 

§ 7 Software

(1) Bei Lieferung und/oder Installation von Software durch Turbokeys, Inh. Andre Marx muss sich der Kunde immer an die jeweiligen Bestimmungen des Softwareherstellers halten. Dasselbe gilt, wenn die Software zusammen mit Hardware geliefert wird.

 

§ 8 Probelieferung / Miete

Zur Erprobung oder in jeglicher Form leihweise gelieferte Gegenstände oder Software sowie mietweise überlassene Waren verbleiben bei dem Kunden auf dessen Gefahr. Der Kunde haftet in vollem Umfang für alles, was damit zu tun hat.

Der Kunde ist immer für die sachgemäße Benutzung oder den Untergang verantwortlich
und hat dann Schadensersatz zu leisten.

 

§ 9 Produktberatung

(1) Turbokeys, Inh. Andre Marx arbeitet zwar nach bestem Wissen, aber kann niemals wegen Beratungsfehlern in irgendeiner Weise belangt werden.

 

§ 10 Anwendbares Recht

(1) Für Rechtsbeziehungen zwischen dem Inhaber von Turbokeys, Inh. Andre Marx und ihren Kunden gilt ausschließlich Deutsches Recht. Das Internationale Kaufrecht (CISG) findet keine Anwendung. Andere nationale Rechte, ebenso das einheitliche internationale Kaufrecht (EKA, EKAG, jeweils vom 17.07.1973) werden ausgeschlossen. Turbokeys, Inh. Andre Marx entscheidet immer über den Gerichtsstand - der Kunde verzichtet von seinem Recht hierzu. Änderungen, Ergänzungen, gänzliche oder teilweise Aufhebung dieser Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gilt auch für diese Klausel selbst. Mündliche Nebenabreden, auch solche vor Vertragsabschluss, entfalten keine Wirkung. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der AGB im Übrigen nicht berührt (siehe BGB). In einem solchen Falle ist die ungültige Bestimmung mit schriftlichem Einverständnis des Inhabers von Turbokeys, Inh. Andre Marx so umzudeuten oder zu ergänzen, dass der mit ihr beabsichtigte wirtschaftliche Zweck erreicht wird oder wir nicht benachteiligt werden.

(2) Rechtsbeziehungen kommen immer nur mit dem Inhaber
von Turbokeys, Inh. Andre Marx zustande.

(3) Änderungen und Ergänzungen dieser AGB sind jederzeit möglich. Bei laufenden Geschäften wird der Kunde dann von uns umgehend in Kenntnis gesetzt und kann mit unserem Einverständnis die laufenden Geschäfte rückgängig machen. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.

 

§ 11 Datenschutzrechtliche Bestimmungen / DSGVO

Turbokeys, Inh. Andre Marx ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsverbindung oder im Zusammenhang mit dieser erhaltenen Daten über den Käufer/Auftraggeber, gleich ob diese vom Käufer/Auftraggeber selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu verarbeiten. Gemäß § 26 I, 43 III BDSG setzen wir Sie hiermit von der Speicherung bzw. Übermittlung der personenbezogenen Daten in Kenntnis. Ergänzend finden Sie unter dem Navigationspunkt bzw. Link „Datenschutzerklärung“ auf der Webseite weitere aktuelle Regelungen.

 

§ 12 Vom Kunden unbezahlte Leistungen

(1) Bei Überschreiten der vereinbarten Zahlungsfrist ist Turbokeys, Inh. Andre Marx uneingeschränkt berechtigt, sämtliche unbezahlte Leistungen wieder zurückzuholen bzw. einzufrieren bzw. zu stornieren bzw. zu löschen bzw. wieder wegzunehmen bzw. wieder einzufordern bzw. abzubrechen oder sinngemäß etwas zu tun, damit die erbrachte Leistung nicht genutzt werden kann.

(2) Bei Zurückziehung einer bereits geleisteten Zahlung durch den Kunden, tritt sofort der Fall der Schadenersatzforderung unsererseits ein, in mindestens der zurückgezogenen Höhe. Geschieht dies absichtlich durch den Kunden behalten wir uns eine Strafanzeige vor.

(3) Zu viel gezahlte Leistungen können von Turbokeys, Inh. Andre Marx entweder erstattet werden oder als Guthaben für maximal 30 Jahre in der Buchhaltung verbleiben und somit mit zukünftigen Rechnungen verrechnet werden. Es erfolgt keine Verzinsung und Turbokeys, Inh. Andre Marx kann bei Verrechnung oder Auszahlung des Guthabens immer entscheiden ob dieser Betrag in jeglicher Art und Weise an den ursprünglich überzahlten Betrag angepasst wird, um evtl. Inflation, Wertminderung, politischer Lage, Kapitalmarktlage und ähnlichem, gerecht zu werden.

 

§ 13 Haftungsausschluss zu unserem Schutz

(1) Turbokeys, Inh. Andre Marx und Mitarbeiter (auch freie, usw.) arbeiten zwar gewissenhaft und seriös nach unserem Wissen; können aber in allen erdenklichen Fällen und allen erdenklichen Kombinationen (z.B. Vorsatz, grober Vorsatz, Fahrlässigkeit, grober Fahrlässigkeit oder Absicht) niemals belangt werden oder irgendwie in irgendeiner Art und Weise haftbar oder verantwortlich gemacht werden – auch nicht für Beratungsfehler. Turbokeys, Inh. Andre Marx und Mitarbeiter
(auch freie, usw.) haften auch nicht in allen erdenklichen Fällen für Beschädigungen oder Untergang von jeglichen Dingen sowie für Schäden, Schadensersatz oder Folgeschäden jeglicher Art.

(2) Dieser Haftungsausschluss gilt für alle Rechtssysteme und alle politischen Autoritäten und Organe in jedem Land.

 

§ 14 Rückgabe und Umtausch

Gesetzlich hat ein Privatkunde keinen Anspruch auf Rückgabe oder Umtausch, wie es manche Händler freiwillig anbieten, sondern es liegt immer im Ermessen des Händlers / Verkäufers.

Die Rückgabe und der Umtausch sämtlicher Artikel ist grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn sie sind nachweislich fehlerhaft bzw. defekt. Die Entscheidung dazu fällen wir, nicht der Kunde!

Eventuelle Ausnahmen liegen in unserem freien Ermessen.

 

§ 15 Widerruf

Laut Fernabsatzgesetz hat der Kunde innerhalb von 14 Tagen die Möglichkeit zu widerrufen.

Dazu genügt die Schriftform postalisch per Einschreiben oder per Email mit Sendungsnachweis, sofern die Email bei uns auch eingegangen ist oder fernmündlich per Telefon.

Um Ihnen Artikel nicht erst nach 14 Tagen liefern zu können, verzichten Sie hiermit ausdrücklich auf das soeben genannte Widerrufsrecht.